Beratungsprojekte

Wir unterstützen Unternehmen bei Markt- und Wachstumsprojekten, aufbauend auf einer fundierten Datenbasis. Jedes Projekt ist individuell auf das Unternehmen angepasst. 

> Marktanalyse EVU


Nach der großen Energiewende steht die Energieindustrie vor großen Herausforderungen insbesondere neue Geschäftsfelder für sich zu entdecken. Vor diesem Hintergrund wollte ein großes deutsches Energieversorgungsunternehmen (EVU) wollte wissen, welche Offshore-Energie- Erzeugungsvarianten auf dem Markt aktiv sind. Diese autarken Lösungen benötigen keine Stromnetze und sind daher weitgehend „autark“. Die Marktanalyse wurde dabei nicht nur auf Lösungen und neue Ansätze in Deutschland oder Europa festgelegt, sondern die Recherche erfolgte rund um den Globus. Insbesondere in den USA und Australien wurde eine Vielzahl an Lösungsansätzen gefunden.

> Analyse der Akzeptanz einer Informationsplattform


Ein Serviceunternehmen wollte zusätzlich zu seinem bestehenden Service eine Informationsplattform für potenzielle Kunden in den Emerging Markets aufbauen. Dabei ging es unter anderem auch darum staatliche Institutionen als Partner und Kunden für die Plattform zu gewinnen. Durch eine Vor-Ort-Recherche zeigt sich zum Beispiel in China, das der Zugang der staatlichen Mitarbeiter zu so einer Online-Plattform nahezu unmöglich ist. Pro Abteilung gibt es oftmals nur einen PC, der Zugang zu der Plattform hätte.

> Marktpotenzialanalyse Outsourcing-Dienstleistungen


Das Outsourcing-Unternehmen wollte eruieren wie groß das Marktpotenzial in den einzelnen definierten Marktsegmenten ist. Zudem wurden auch die Wettbewerber analysiert.

> Kundenanalyse – Ermittlung der Value Proposition


Durch den Einsatz eines neuen Produktes ein besseres Service anbieten kann. Mit welcher Botschaft der neue Service gegenüber dem Endkunden positioniert werden soll. Dabei wurden die unternehmenseigenen Kommunikationsbotschaften analysiert und gewichtet sowie den erhobenen Kundenanforderungen gegenübergestellt. Zudem wurde dies noch mit der Konkurrenz gematched. Das Ergebnis war eine Value Proposition und ein Service-Versprechen das der Kunde bei der Produkteinführung in seine Kommunikation aufgenommen hatte.

> Kommunikation der Unternehmensstrategie durch Gamification


Die Tochterfirma eines großen Telekommunikationsunternehmens wollte, dass sich die Mitarbeiter mit der neuen Unternehmensstrategie auseinandersetzen sollten. Zu diesem Zweck wurde ein bestehendes Strategietool adaptiert, welches dann die relevanten Einflussfaktoren auf das Unternehmen und die einzelnen „strategic pillars“ darstellten. Die Mitarbeiter konnten Aktionen setzen und lernten so die Bestandteile der Unternehmensstrategie besser kennen. Zudem gab es direkte wertvolle Rückmeldungen an den Vorstand und die Strategieabteilung.

> Neuausrichtung eines großen Industrieunternehmens


Durch externe Einflussfaktoren bestimmt musste sich ein großes Industrieunternehmen am Markt neu ausrichten. Analyse der bestehenden Geschäftsfelder des Unternehmens, Ableitung des lokalen Marktpotenzials und Einschätzung der Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Leistungspakete.