Welche Auswirkungen haben Megatrends auf das eigene Unternehmen?

Unternehmen sind immer bestrebt die Entwicklungen für sich selbst und ihre Branche vorherzusagen. Je weiter man sich dabei in die Zukunft bewegt und je unbeständiger der eigene Markt ist, desto schwieriger ist dieses Unterfangen. In unseren Beratungsprojekten haben wir verstärkt mit Unternehmen zu tun, die Ihre zukünftige Entwicklung schwer abschätzen können.

Ein möglicher Anknüpfungspunkt wie die zukünftige Entwicklung aussieht, ist die Analyse von Megatrends. Welche Auswirkungen haben Megatrends auf die Zukunft des eigenen Unternehmens? Um dies beantworten und ableiten zu können müssen wir uns zuerst mit dem Begriff des Megatrends auseinandersetzen.

Was ist ein Megatrend?

Unter Megatrends versteht man die Beschreibung zukünftiger Entwicklungen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit eintreten und eine globale Auswirkung haben. Ein Megatrend ist also eine global vorkommende, die Gesellschaft oder Umwelt maßgeblich beeinflussende Entwicklung von bestimmten Rahmenbedingungen. 

“The problem with the future is that it will be different. If you are unable to think differently, the future will always arrive as a surprise.”
Professor Gary Hamel

Beispiele von Megatrends

Je nach Forschungsinstitut und Schwerpunkt der jeweiligen ThinkTanks, gibt es unterschiedliche Megatrends, die als besonders wichtig erachtet werden.

Im Folgenden werden einige davon angeführt: 

  • Industrie 4.0
  • Megatrend Mobilität
  • Digitalisierung
  • Autonomes Fahren
  • Urbanisierung
  • Klimawandel
  • Homing
  • Gesundheit
  • steigende Weltbevölkerung
  • Individualisierung
  • dezentrale Stromnetze
  • Demografischer Wandel
  • Überalterung

Megatrends der Automobilindustrie

  • E-Mobilität
  • Autonomes Fahren
  • Konnektivität
  • Sharing & andere Service-Konzepte

Was die Zukunft bringt

Norwegen wird zur ökologischen Musternation: Ab 2025 sollen alle Dieselautos und Benziner von den Straßen verbannt werden; demnach wäre kein Verbrennungsmotor mehr zugelassen. Im März 2019 lag der Anteil der Elektroautos bei den Neuzulassungen bereits bei 57 Prozent. Für die deutsche Autoindustrie ist das eine dramatische Entwicklung. 

Was wäre wenn China diesen Beschluss fällt? Undenkbar – wer weiß?
Denken Sie an die e-Roller - hier ist China bereits mit Abstand Marktführer. Und auch im Bereich von Elektrofahrzeugen ist China in der Pole Position.

Eine Zukunftsvision der Vernetzung von arbeiten, wohnen, Fußgängern und Autos entsteht aktuell in Japan. Die Woven City gilt als Vorzeigeprojekt Toyotas. 

Unterschied zwischen Marktforschung und Trend- bzw. Zukunftsforschung

Bei der Marktforschung wird generell eher auf aktuelle und vergangene Ereignisse eingegangen. Fragestellungen dazu sind "Was war?", bzw. "Was ist?". In der Trend- und Zukunftsforschung hingegen wird auf die Fragestellung "Was wird sein?" eingegangen. Zwar werden zukunftsgerichtete Fragen auch in der Marktforschung gestellt, die Befragten leiten die Antworten dazu jedoch aufgrund ihres aktuellen Wissensstandes ab. Bei der Zukunftsforschung wird mit unterschiedlichen Methoden gearbeitet, die Wahrscheinlichkeiten abbilden. Die "wahrscheinlichsten" Entwicklungen und "Zukünfte" werden dann näher untersucht.   

Methoden der Trendforschung bzw. Zukunftsforschung 

Reverse Megatrend Analyse 

Trends erkennen und neue Geschäftsfelder finden

Erst durch die intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Kunden und deren geändertes Kaufverhalten über die Zeit kombiniert mit der Ableitung von Megatrends können relevante Trends für das eigene Unternehmen gefunden werden.

Handlungsfelder aus Megatrends für das eigene Unternehmen bestimmen

Was sind ihre Zukunftsmärkte und relevanten Trends? Was sind die für Ihr Unternehmen und Ihren Markt relevanten Megatrends? Und wie reagieren Sie schon jetzt darauf?

Diese Fragen behandeln wir bei ACRASIO mit der Reverse Megatrend Analyse. Dabei werden ausgehend von unterschiedlichen Szenarien und globalen Megatrends Branchenreviews ermittelt. Diese Auswirkungen auf die Branche werden anschließend auf definierte Signale heruntergebrochen werden.  Das Eintreten dieser Signale führt zu einer Nachjustierung der Unternehmensstrategie.

Wie wird sich Ihr Business verändern?

Wenn Sie sich Ihr aktuelles Geschäftsmodell vor Augen führen – wird es die nächsten 10 Jahre überleben? Oder sind Sie dann in ganz anderen Bereichen aktiv? Mit komplett neuen Wettbewerbern, die Sie jetzt noch gar nicht auf dem Radar haben. Sie müssen Ihre Wettbewerbsanalyse und das Wettbewerbsmonitoring auf einer breiteren Basis aufstellen, um mögliche Konkurrenzsignale oder Einflussfaktoren nicht zu verpassen.

Ein nützliches Tool für Ihre Überlegungen ist dabei das Business Model Canvas von Osterwalder. Mit diesem können Sie einfach neue Geschäftsmodelle durchdenken. Was dabei aber fehlt ist die Marktsicht. Hier empfehlen wir mehrere Canvas zu erarbeiten und die Unterschiede zu analysieren oder die von ACRASIO entwickelte Market Map zu nutzen.

Zukunftsforscher in Deutschland

Die Erarbeitung von Megatrends wird von Unternehmen durchgeführt, die sich auf die Trend- und Zukunftsforschung spezialisiert haben, Das sind beispielsweise:

Auch im akademischen Bereich werden Trendforschung und Corporate Foresight immer wichtiger.

Oft gefragt

Was sind Megatrends?

Megatrends sind Entwicklungen, die global vorkommen und eine maßgeblich beeinflussende Entwicklung für Gesellschaft oder Umwelt darstellen.

Sie benötigen Unterstützung zu Ihren
Markt- & Wettbewerbsthemen?