Mit der VRIO-Analyse Wettbewerbsvorteile ermitteln

Definition VRIO-Analyse
Die VRIO-Analyse dient dazu, die einzelnen Kompetenzen eines Unternehmens zu bewerten. VRIO steht dabei für Valuable, Rare, Inimitable und Organized. Ziel ist es herauszufinden, welche Kompetenzen als Kernkompetenzen zu einem nachhaltigen Wettbewerbsvorteil führen. 

Was ist eine VRIO-Analyse?

VRIO ist eine unternehmensinterne Analyse und ein Instrument der strategischen Planung. Sie wird verwendet, um Ressourcen und Fähigkeiten in einem Unternehmen zu identifizieren und zu bewerten. Konkret geht es dabei um die Fragestellung: Welche Wettbewerbsvorteile bringen diese Ressourcen/Fähigkeiten bzw. Kompetenzen dem Unternehmen?

VRIO bezieht sich wie bereits erwähnt auf folgende vier Kriterien:
1.V – Value - Wert
2.R – Rare - Seltenheit
3.I - Inimitable - Nicht Kopierbarkeit
4.O - Organisation - Organisation im Unternehmen

Wenn alle 4 Kriterien der Kernkompetenzanalyse erfüllt sind, so ist die Kernkompetenz als langfristiger Wettbewerbsvorteil zu werten.

VRIO-Analyse

Die eigenen Kernkompetenzen mit dem VRIO Modell herausarbeiten

Vorgehensweise bei der Kernkompetenzanalyse

Schritt 1: Analyse und Identifikation jener Fähigkeiten und internen Ressourcen die als besonders und herausragend im Vergleich zur Konkurrenz bewertet werden. Dafür kann auf die Wertschöpfungskette zurückgegriffen werden bzw. auch auf Elemente der SWOT-Analyse.

Schritt 2: Überprüfung ob und wie die identifizierte Fähigkeit oder Ressource im Unternehmen auch sinnvoll genutzt wird.

Schritt 3: Sicherstellen, dass der identifizierte Wettbewerbsvorteil durch organisatorische oder rechtliche Maßnahmen langfristig geschützt wird.

Schritt 4: Regelmäßige Überprüfung der Wettbewerbsvorteile durch das VRIO-Framework, da sich sowohl im Unternehmen als auch bei den wichtigsten Wettbewerbern die Rahmenbedingungen laufend ändern.

Ermittlung von Wettbewerbsvorteilen am Beispiel Tesla

Als Praxisbeispiel wie die VRIO-Analyse eingesetzt wird, sehen wir uns dies anhand von drei möglichen Wettbewerbsvorteilen des Elektrofahrzeugherstellers Tesla an. Die Faktoren sind das Design, die Reichweite und die landesweite Versorgung mit Ladestationen. Welches dieser Faktoren sind nun wirklich langfristige Wettbewerbsvorteile, welche nur aktuelle und eventuell existiert gar kein Wettbewerbsvorteil gegenüber den größten Konkurrenten mehr?

1. Ansprechendes Design

VALUABLE

RARE

INIMITABLE

ORGANISATION

Valuable – Wertvoll: Insbesondere in der anvisierten Zielgruppe ist das Design ein wichtiges Verkaufsargument

Rare – Elektrofahrzeuge wurden meist von der Technik her und nicht dem Design getrieben. Dadurch konnte sich Tesla punkt Design sehr stark differenzieren

Inimitable – andere Automobilbauer holen auf (Beispielsweise BMW) und der Designvorteil schwindet sehr rasch.

Organized: Im Unternehmen organisiert. Ja, die Designabteilung scheint gut mit den anderen organisatorischen Einheiten zu harmonieren.

Auswirkung auf den Wettbewerbsvorteil: aktuell ist das Design noch ein temporärer Wettbewerbsvorteil

2. Reichweite der Fahrzeuge

VALUABLE

RARE

INIMITABLE

ORGANISATION

Valuable: eine hohe Reichweite ist den Kunden sehr wichtig

Rare: alle Anbieter versuchen die Reichweite zu erhöhen, fast keine Unterschiede mehr

Inimitable – mittlerweile einfach zu kopieren

Organized: von Anfang ein positiv

Auswirkungen auf den Wettbewerbsvorteil: keiner, ausgeglichen

3. Eigenes Versorgungsnetz (USA)

VALUABLE

RARE

INIMITABLE

ORGANISATION

Die Verfügbarkeit von Aufladestationen ist ein großes Manko bei Elektrofahrzeugen. Dem hat Tesla mit dem landesweiten Aufbau von Stationen entgegengewirkt.

Valuable – wertvoll: Die Entscheidung für oder gegen ein Elektrofahrzeug hängt auch von der Verfügbarkeit von Ladestationen ab.

Rare – Ladestationen sind noch immer wenig vorhanden und die Konkurrenz holt hier nicht auf.

Inimitable – es erfordert einen gewaltigen Ressourcen- und finanziellen Aufwand die US-weite Versorgung aufzubauen

Organized – scheint ein fixer Bestandteil in der Strategie des Unternehmens zu sein (Verbreiterung der Wertschöpfungskette)

Auswirkung auf den Wettbewerbsvorteil: noch lange anhaltender Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen Tesla

Was sind Ihre Wettbewerbsvorteile? Finden wir es gemeinsam heraus!

Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren! oder rufen Sie uns an:
+49 (0) 30 679 367 21