Wissensdatenbank

Der Aufbau und Betrieb einer Wissensdatenbank - im engl. knowledge base genannt – verbessert die Zusammenarbeit und das Wissen in Unternehmen und Organisationen. Eine Wissensbasis vereinfacht und beschleunigt interne Prozesse und spart damit Zeit und Geld. 

Datenbank für Unternehmenswissen

Wissensplattform für Unternehmen

Wissensdatenbank Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Effizienz: Mitarbeiter finden zentral und auf Knopfdruck die gewünschte Information
  • Vollständigkeit: Unterschiedliche Themenbereiche sind umfänglich abgebildet
  • Wissenssicherung: Kein Verlust, wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen oder in Rente gehen

Nachteile

  • Aufwand: Aufbau eines Wissensmanagementsystems ist aufwändig
  • Laufende Wartung: Nur eine lebendige, gepflegte Wissensbasis mit laufend neuen Inhalten wird im Unternehmen auch genutzt
  • Kosten: Die Erstellung und Wartung einer Wissensbasis ist eine Investition

Wissensmanagement aufbauen

Unternehmenswissen und Marktwissen

Eine Wissensdatenbank erleichtert und beschleunigt die Arbeit in Unternehmen. Ob als reine Abbildung internen Wissens oder in Kombination mit externem Marktwissen. Unternehmenswissen ist spezifisches Wissen über das eigene Unternehmen. Marktwissen, die Kenntnis über Kundenwünsche, Wettbewerber, Markttrends etc. Idealerweise werden beide Bereiche in einer Datenbank erfasst.

Beim Aufbau einer Wissensbasis werden folgende Anforderungen an eine Wissensdatenbank gestellt: 

  • Verständliche Navigationsstruktur
  • Umfassendes Tagging System
  • Volltextsuche
  • Ablegen von Dokumenten unterschiedlicher Dokumentenart (pdf, Word, Excel, PowerPoint, Video, Audio)
  • Kommentarfunktion

Geeignete Software

Es existiert eine Vielzahl von Softwarelösungen, um Wissen in einer Datenbank zu speichern und ansprechend aufzubereiten. Aufgrund der großen Verbreitung von Microsoft, nutzen viele Unternehmen SharePoint für ihr Wissensmanagement.

Oft gefragt

Was ist eine Wissensdatenbank?

Unter einer Wissensdatenbank ist das gespeicherte Wissen eines Unternehmens oder einer Organisation zu verstehen.  

 

Was muss eine Wissensdatenbank können?

Der Kern einer gut funktionierenden Knowledge Base ist die einfache Navigation und die umfassende Suche in der Datenbank. So können Informationen rasch und zuverlässig gefunden werden.

 

zurück zum WIKI

Sie benötigen Unterstützung zu Ihren
Markt- & Wettbewerbsthemen?