Business_Model_Canvas

Das Business Model Canvas und der Wettbewerb

Das Buch Business Model Generation

Business Model GenerationEin geniales Buch wurde von Alexander Osterwalder geschrieben. Er hat mit wenigen visuellen Schaubildern aufgezeigt wie Business-Modelle visualisiert werden können. Auch der Produktionsprozess und Entstehungsprozess des Buches war innovativ. So konnten Interessenten dafür bezahlen am Buch mitzuarbeiten, wodurch die eigene Anfangsinvestition des Autors gering war. Mittlerweile gehört das Buch zu den Stammwerken der Managementliteratur und kann hier bei Amazon* bestellt werden. Das Nachfolgebuch Business Value Proposition* befasst sich mit der sogenannten Value Proposition, also der Positionierung des eigenen Angebots. Auch sehr empfehlenswert.

Das Business Model Canvas

Gerade für Start-Ups eignet sich das Canvas-Modell besonders gut, stellt es doch einfach dar, wie das gesamte Business aufgebaut ist. Im Anfangsstadium der Konzeption ist es extrem hilfreich.

Business_Model_Canvas

Das Geschäftsmodell Canvas zeigt auf wie die einzelnen Bausteine des Unternehmens interagieren und Werte schaffen, allerdings nicht die Differenzierung zum Wettbewerb und etwaige Wettbewerbsvorteile. 

Das fehlende Element – Markt + Wettbewerb

Ein Aspekt fehlt im Canvas völlig, dies ist der angestrebte Markt und damit verbunden die aktuelle Wettbewerbssituation. Natürlich wäre es wünschenswert in einem Blue Ocean agieren zu können, doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Im Canvas ist ein Feld für Kunden vorgesehen, aus unserer Sicht sollte hier der Wunschkunde skizziert werden. Welche Dienstleistung erbringe ich wie und mit welcher Value Proposition um den Wunschkunden optimal zu betreuen/zu versorgen? Eine Stufe vorher sollte jedoch überlegt werden, in welchem Marktumfeld ich mich bewege.

  • Möchte ich lokal, regional, bundesweit oder international agieren?
  • Wie groß ist der Markt und wie sieht die Marktentwicklung aus?
  • Wächst er, schrumpf er oder stagniert er sogar?
  • Welche externen Marktfaktoren existieren und wie wichtig sind diese?
  • Und mit welcher Wettbewerbsstruktur habe ich zu rechnen?
  • Mit einigen wenigen etablierten Konkurrenten, oder mit einer Vielzahl neuer Wettbewerber?
  • Wie attraktiv ist der Markt?

Dieses Überlegungen müssen noch zusätzlich angestellt werden, um das Gesamtbild zu vervollständigen. ACRASIO hat ein Markt + Wettbewerbsmodul entwickelt, die MARKET MAP, die an das Canvas angedockt werden kann. Diese Map kann kostenfrei angefordert werden.

 

Market Map Vorlage

MARKET-MAP-by-Johannes-Deltl-ACRASIO-300x208

Jasenden Sie mir die Market Map per e-Mail zu.

(Studenten gehen dazu auf Uniservice)

Wir verwenden Ihre Kontaktdaten nur für die Zusendung der angeführten Unterlagen und etwaiger Updates derselben. 

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). In unserer Datenschutzerklärung werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden.