​​​​Marktanalyse – der umfassende Guide

Sie erfahren in diesem Marktanalyse Guide, wie Sie

  • die Marktanalyse strukturieren
  • unterschiedliche Analyse-Methoden einsetzen können
  • zu relevanten Marktkennzahlen kommen
  •  Informationsquellen für die Analyse des Marktes finden und nutzen können

Ist dieser Leitfaden neu für Sie? Wenn ja, hier ist ein kurzer Überblick über alle Kapitel in diesem Leitfaden zur Betrachtung des Marktes:

Die Betrachtung des Marktes ist ein komplexes Thema. Wo und wie fangen Sie also überhaupt an? Gute Nachrichten... das haben Sie bereits!

Dies ist Kapitel 0.

Lesen Sie weiter unten und Sie werden alles erfahren, was Sie wissen müssen, bevor Sie das Abenteuer der Märkte und des Wettbewerbs starten.

Was ist eigentlich eine Marktanalyse und was umfasst diese?

Warum ist die Wettbewerbsanalyse ein Teil davon?

Welche Analysemethoden kann ich einsetzen?

All diese wichtigen Fragen werden wir beantworten, teilweise schon, bevor Sie überhaupt zu Kapitel 1 kommen.

Am Ende dieser Einführung werden Sie einen soliden Überblick über alle Bestandteile des Guides haben und ein gutes Grundverständnis über die Analyse des Marktes.

Sie werden hier über Folgendes informiert:

Definition der Marktanalyse
Um neue Märkte zu verstehen und bestehende Märkte besser zu kennen, wird das Marktumfeld und die Wettbewerbssituation bei einer Marktanalyse strukturiert untersucht. Dabei werden Marktkennzahlen wie Marktgröße und Marktpotenzial definiert, sowie Spezifika des Marktes ermittelt.

Der Nutzen von Marktanalysen

Ermöglicht dem Management zu agieren
Antizipieren und nicht reagieren auf neue Gefahren und Chancen wie neue Konkurrenten, Technologien, Märkte

Hilft Unsicherheit zu managen
Die Zukunft wir damit nicht vorhergesagt , aber die Kernelemente /key drivers werden identifiziert
Identifikation von Indikatoren für Zukunftstrends Zeitverlauf

Hilft den Markt ständig im Auge zu behalten
Informationen über Konkurrenten, Lieferanten, Kunden

• Identifizierung der Wettbewerber, Key Player
• Besseres Konkurrenz und Marktbild
• Frühwarnung vor potentiellen (Markt --)Risiken
• Fundierten Entscheidungen treffen Verringerung von Fehlentscheidungen
• Ableitung strategischer Wettbewerbsvorteile
• Rechtzeitige Entwicklung von (Wettbewerbs/Unternehmens --)Strategien
• Schnelles Erkennen von Trends und Veränderungen im Markt

Rechnen sich Marktanalysen für Ihr Unternehmen?
Die Erstellung von Marktanalysen ist aufwändig egal ob sie intern oder mit externer Hilfe erstellt werden. Ob sich eine Marktanalyse für Sie rechnet, hängt von mehreren Faktoren ab. Der Markttransparenz, der Konkurrenzintensität und der Geschwindigkeit innerhalb ihrer Branche.

Markttransparenz: Ist der Markt von wenigen Unternehmen besetzt und kennt man sich  gegenseitig sehr gut, so kann eine Marktanalyse entfallen. Ähnliches gilt bei extrem gut dokumentierten Märkten mit öffentlich verfügbaren Daten. Hier hält sich zumindest der finanzielle Aufwand für die Analyse des Marktes in Grenzen.

Konkurrenzintensität: "Ein Krähe hackt der anderen keine Auge aus". Wenn Sie sich in einem Markt bewegen, in dem dies gilt, und der Konkurrenzkampf untereinander sehr gering ist, so benötigen Sie nur eine einfache Marktanalyse. Wichtig ist aber dabei, dass Sie mögliche externe Bedrohungen auf dem Radar haben.

Geschwindigkeit: Es gibt Branchen, die sind wesentlich langsamer als andere. Frei nach dem Motto " speed kills " werden Entscheidungen nur sehr langsam gefällt. Eine Marktanalyse sollte trotzdem auch hier von Zeit zu Zeit durchgeführt werden. Bei dynamischen und schnellen Branchen ist die Marktanalyse dabei umso wichtiger.

Nutzen Marktanalyse

Nutzen der Marktanalyse


Ziele der Marktanalyse

  • Aufzeigen von Marktpotenzialen
  • Ermittlung externer Marktfaktoren, Spezifika des Marktes, Kundensegmente
  • Auswählen geeigneter Vertriebskanäle
  • Abschätzen von Chancen und Risiken
  • Verstehen der Wettbewerbssituation

Unterschiedliche Arten von Marktanalysen

In einer Marktanalyse können unterschiedliche Fragestellungen behandelt werden, wodurch sich unterschiedliche Formen und Inhalte ergeben.

Beispiele für unterschiedliche Marktanalysen:

A. Businessplan


Ein Gründer erstellt eine Analyse des Marktes für seinen Businessplan. Sie soll dann vor allem Chancen und Risiken eines Geschäftsmodells oder einer Produktidee aufzeigen und Grundlage für die Unternehmensplanung, Ressourcenplanung und Finanzplanung sein.

B. Fokus auf ein Produkt oder Service


Ein Unternehmen erstellt eine Marktanalyse für ein spezielles Produkt oder einen Artikel, das im Markt eingeführt oder anders vermarktet werden soll. Die Analyse bezieht sich dann ausschließlich auf dieses Produkt und mögliche Absatz und Umsatzzahlen, um daraus Marketingpläne und Verkaufspläne zu entwickeln.

C. Fokus auf eine bestimmte Branche


Ein Verband erstellt für seine Mitgliedsunternehmen eine Marktanalyse, um für die gesamte Branche aufzuzeigen, wie sich ein Markt entwickeln kann, welche Marktpotenziale es gibt und welcher Absatz oder Umsatz insgesamt in diesem Markt möglich ist. Solche Marktanalysen für eine einzelne Branche oder Produktkategorie werden oft auch von speziellen Dienstleistern durchgeführt und als Marktstudie verkauft.

D. Fokus auf bestimmte Länder


In einer Marktanalyse wird ein räumlich abgegrenztes Gebiet, ein Staat, eine Region oder eine Wirtschaftsgemeinschaft, untersucht und in Bezug auf Chancen, Risiken und Einflussfaktoren für den Markterfolg beschrieben. Das kann sich auf eine Branche oder Produktkategorie beziehen, kann aber auch unabhängig davon sein. Zum Beispiel werden in einer Marktanalyse Länder wie China oder Indien und die dort geltenden Rahmenbedingungen beschrieben anhand von Merkmalen, die für den Verkauf von Produkten relevant sein können (Bevölkerung, Wirtschaft, Recht, Infrastruktur).


“Nur wer das Ziel kennt, kann es
auch treffen.”

Anbieter von Marktanalysen

Marktanalysen werden entweder unternehmensintern oder von externen Dienstleistern, wie Unternehmensberatungen und spezialisierten Unternehmen durchgeführt. Externe Partner haben den Vorteil, dass sie Vergleiche mit anderen Branchen haben und das notwendige Skillset vorhanden ist und nicht aufgebaut werden muss. Idealerweise arbeiten die externen Marktanalyse Anbieter mit den internen Abteilungen Hand in Hand, um den höchsten Mehrwert zu erzielen. Unternehmen, die Marktanalysen anbieten sind zum einen Marktforschungsunternehmen, Beratungsunternehmen oder spezialisierte Anbieter wie ACRASIO Intelligence.

Literatur zum Analysieren des Marktes

Die meisten Marktanalyse Bücher decken nur einen Teilbereich der Marktanalyse ab. Aus diesem Grund empfehlen wir nicht nur ein Buch, sondern mehrere Bücher zum Thema Markt- und Wettbewerbsanalyse zu lesen.

Strategische Wettbewerbsbeobachtung - So sind Sie der Konkurrenz voraus

Wettbewerbsstrategie - Methoden zur Analyse von Branchen und Konkurrenten

Die besten Strategietools in der Praxis - Welche Werkzeuge brauche ich wann? Wie wende ich sie an? Wo liegen die Grenzen?

Der umfassende Leitfaden - Aufschlüsselung der Kapitel

Na, schon überwältigt?

Auch wenn dies viel Material ist, das noch auf Sie wartet, haben wir uns um Struktur und Übersicht bemüht. Egal, ob Sie Inhaber eines kleinen Unternehmens sind oder in einem Großkonzern arbeiten, dieser Guide wird für Sie nützlich sein.

Dieser Leitfaden enthält insgesamt 4 Kapitel: 

1. Wie die Struktur einer Marktanalyse aussieht
2. Welche Methoden in der Marktanalyse benutzt werden
3. Wie Sie Marktkennzahlen ermitteln
4. Welche Informationsquellen Sie für eine Marktanalyse nutzen können 

Hier finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Kapitel in diesem Handbuch:

Kapitel 1: Struktur der Marktanalyse

WAS SIE LERNEN WERDEN:

  • Die 5 Bestandteil einer Marktanalyse 
  • Wie Sie die Wettbewerbsanalyse einsetzen
  • Warum die Erstellung von Personas in der Kundenanalyse Sinn macht 
  • Wie Sie ausgehend von Megatrends Rückschlüsse auf die Zukunft Ihres Unternehmens ziehen können

KAPITEL 1 MEILENSTEIN:

Wählen Sie die geeignete Struktur für Ihre Aufgabenstellung

Kapitel 2: Methoden der Marktanalyse

WAS SIE LERNEN WERDEN:

  • Die unterschiedlichen Analyse-Arten der Marktanalyse
  • Warum dem Business Model Canvas ein entscheidender Aspekt fehlt
  •  Welche Aspekte die PESTEL-Analyse abdeckt

KAPITEL 2 MEILENSTEIN:

Welche Methoden Sie in Ihrer Marktanalyse einsetzen.

Kapitel 3: Marktkennzahlen

WAS SIE LERNEN WERDEN:

  • Warum das Marktpotenzial nicht erreichbar ist
  • Wie Sie Marktanteile ermitteln
  • Was die Marktsättigung aussagt
  • Welche Marktkennzahlen es gibt 

KAPITEL 3 MEILENSTEIN:

Wählen Sie die Marktkennzahlen für Ihre Aufgabenstellung.

Kapitel 4: Informationsquellen für die Marktanalyse

WAS SIE LERNEN WERDEN:

  • Den Unterschied zwischen internen und externen Informationsquellen
  • Welche unterschiedliche Informationsquellen es gibt
  • Warum die Aktualität von Informationen eine wichtige Rolle spielt 

KAPITEL 4 MEILENSTEIN:

Wählen Sie die geeigneten Informationsquellen für Ihre Aufgabenstellung.


Zusammenfassung - Sind Sie bereit mehr über die Analyse des Marktes zu erfahren?

Die Marktanalyse ist eine hilfreiche Methodik, um neue Märkte zu verstehen und bestehende Märkte noch besser kennen zu lernen. Sie ist ein wichtiger Teil des Business-Plans und sollte auch im laufenden Betrieb eines Unternehmens immer wieder gemacht werden. Im Folgenden lesen und erfahren Sie, aus welchen Bestandteilen sich eine professionelle Analyse zusammensetzt.


Das erste Kapitel lautet:

Struktur der Marktanalyse

In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen:

  • Wie Sie eine geeignete Struktur für Ihre Marktanalyse finden
  • Warum die Wettbewerbsanalyse ein wichtiger Bestandteil der Marktanalyse ist
  • Warum es Sinn macht die Kundenerwartungen zu analysieren

Teilen Sie diesen Guide auf Ihren Social Media Kanälen mit den Buttons. 


weiter zu: Marktanalyse-Struktur

Sie benötigen Unterstützung zu Ihren Wettbewerbsthemen?