Online-Wettbewerbsanalyse

Was ist eine Online-Wettbewerbsanalyse?

Bei der Online- oder digitalen Wettbewerbsanalyse werden sämtliche Online-Aktivitäten eines Wettbewerbers analysiert und beurteilt. Dies umfasst sowohl die Website des Unternehmens als auch alle werblichen und weiteren digitalen kommunikativen Maßnahmen.

Wozu wird die Online-Konkurrenzanalyse benötigt?

Eine Online-Wettbewerbsanalyse ist notwendig, um die Wettbewerbsaktivitäten im Onlineumfeld besser zu verstehen und darauf aufbauen die eigene Onlinestrategie zu gestalten.

Was umfasst die Online-Wettbewerbsanalyse?

Der Umfang kann je nach Aufgabenstellung variieren:

Digitale Wettbewerbsanalyse (der digitale Footprint des Unternehmens)

Der digitale Footprint eines Unternehmens wird durch eine umfassende Darstellung aller Online-Elemente aufgezeigt. Da sich immer mehr Geschäftsbereiche digital wandeln wird es zunehmend herausfordernder, alle Aspekte zu erfassen und abzubilden.

Im Folgenden eine grobe Beschreibung der Bestandteile der digitalen Wettbewerbsanalyse: 

  • Darstellung aller genutzten Online-Kanäle
  • Analyse der Onlinekampagnen und welche welche Themen gefahren/besetzt werden
  • Übersicht welche Produkte und Services der Wettbewerb online anbietet
  • Kundenbewertungen auf unterschiedlichen Plattformen und Websites bspw. Rezensionen auf Google oder Amazon
  • Personalpolitik (online-Jobinserate der Wettbewerber) und Zufriedenheit der Mitarbeiter mit dem Unternehmen (kununu, Glassdoor)
  • Soziale Netzwerke wie LinkedIn oder XING
  • Unternehmen können neben dem Wettbewerb aber auch darüber hinaus eine Vielzahl an anderen Themen online beobachten.
  • Inhaltlicher Fokus (Content): Hier erfolgt eine Analyse auf welche Inhalte und Botschaften das Unternehmen setzt: Welche Themen und Aussagen werden vom Unternehmen forciert? Worauf fokussiert sich der Wettbewerb?
  • Preise: Zu welchen Preisen werden Produkte angeboten und wie verändern sich die Preise übers Jahr?
  • Lokales Marketing - auf Google Maps und mit Google Business Profiles können interessante Einblicke gewonnen werden. 

Beispiel für lokale Wettbewerbsbeobachtung anhand des Restaurants Borchardt
Auf der Google Knowledgecard kann man mit einem Blick eine Reihe von interessanten Informationen herauslesen. Beispielsweise die Öffnungszeiten, Erfahrungswerte, wann das Restaurant gut besucht ist, die Bewertungen von anderen Gästen und vieles mehr.

Konkurrenzanalyse der Website

Der reine Fokus auf den online-Auftritt / die Website der Konkurrenz erlaubt einen genaueren Blick auf die Aufbereitung und Positionierung. Hier wird analysiert wie sich der Konkurrent auf der eigenen Website darstellt.

Folgende Fragen werden dabei gestellt:

  • Wie sehen die Zugriffsraten auf die Website aus? 
  • Wie viele Besucher hat der Webauftritt?
  • Wo werden die Mitbewerber erwähnt?
  • Über welche Websites stellt sich das Unternehmen vor?
  • Welche Technologien werden eingesetzt? Wie ist die Website technisch aufgebaut?
    Zu analysieren mit z.B. https://builtwith.com
  • Auf welche Content-Elemente setzt der Wettbewerb?
    Auf Text, Video, Audio, Infografiken, Tools, Interviews, Zitate?

SEO Konkurrenzanalyse / SEO Wettbewerbsanalyse

Google ist der wichtigste Player im Online-Dschungel. Aus diesem Grund werden bei SEO und SEA Konkurrenzanalysen nur auf das Zusammenspiel des Wettbewerbs mit Google geachtet.

  • Welche Keywords benutzt die Konkurrenz? (Keywords der Konkurrenz herausfinden)
  • Mit welchen Keywords rankt der Konkurrent wie auf Google?
  • Wie sieht die Gesamtperformance der Website aus?
  • Verfügt die Wettbewerber-Site über viele Backlinks?

SEA-Konkurrenzanalyse

Bei der SEA Wettbewerbsanalyse werden die kostenpflichtigen Werbeaktivitäten des Konkurrenten analysiert. Es werden die bezahlten Online-Anzeigen der Wettbewerber unter die Lupe genommen. Insbesondere geht es dabei um Werbung auf Google. Google AdWords-Anzeigen können mit unterschiedlichen Tools ausgewertet werden.

Fragen, die gestellt werden, sind:

  • Mit welchen Botschaften und welchen Schlüsselwörtern wird auf Google geworben? 
  • Wie viel gibt die Konkurrenz monatlich für SEA aus?
  • Welche Anzeigen schaltet der Konkurrent online?
  • Wo werden diese geschalten?
  • In welchem Umfang? -> Rückschlüsse über das Budget

Social Media Konkurrenzanalyse

Ein weiterer Aspekt des digitalen Footprints der Konkurrenz ist die Wettbewerbsanalyse der Social Media Kanäle. Hier wird analysiert auf welchen Online-Plattformen der Wettbewerber zu finden ist.

Fragen zur Social Media Präsenz sind unter anderem:

  • Welche Online-Kanäle werden vom Konkurrenten wie eingesetzt? Ist das Unternehmen auf Youtube, LinkedIn, Xing, Facebook, Twitter, TikTok, Pinterest, Instagram usw. vertreten?
  • Wie stark werden diese Plattformen genutzt? Bsp. Facebook: Fananzahl, Fanwachstum, wöchentliche Beiträge, wöchentliche Interaktionen
  • Wie viele Beiträge postet der Wettbewerber?
  • Wie werden diese geliked?

Welche Wettbewerbsanalyse-Tools werden dafür eingesetzt?

Es gibt eine Vielzahl an Wettbewerbsanalyse Tools, die ständig ergänzt wird. Jeder nur erdenkliche Aspekt kann durch ein vorhandenes Tool abgedeckt werden. Dies ist zum einen großartig aus der Sicht der Wettbewerbs-Experten. Für den Laien kann es aber extrem frustrierend sein. 

Ein Beispiel für ein Wettbewerbsanalyse Tool ist Visualping, welches Veränderungen auf Konkurrenzwebsites regelmäßig trackt und eine Benachrichtigung versendet. Mehr unter https://visualping.io

Ein weiteres Tool ist SpyFu die eine Vielzahl an Infromationen über die Websites der Konkurrenz auswerten. https://www-de.spyfu.com

Fazit

Um die eigene Online-Strategie professionell aufzusetzen, ist es wichtig den Digital Footprint der wichtigsten Konkurrenten zu kennen. Je nach Herausforderung (und Budget) wird ein bestimmter Online-Aspekt untersucht oder die gesamte Online-Welt der Konkurrenz. Zusammenfassend zeigt sich anhand der hier vorgestellten Möglichkeiten das bei einer Online Wettbewerbsanalyse noch viel mehr möglich ist als bei einer entsprechenden Analyse in der Offline-Welt. 

zum WIKI

Sie benötigen Unterstützung zu Ihren
Markt- & Wettbewerbsthemen?