Marktanalyse

Den Markt und Wettbewerb analysieren

Wir erstellen für Sie individuelle Analysen des Marktes und der Wettbewerbsaktivitäten. Neue Märkte müssen entdeckt, bestehende regelmäßig mit einer Marktanalyse überprüft werden.

Wir befassen uns seit vielen Jahren mit der fundierten Erarbeitung von Märkten und Industrien, immer aus der Sichtweise unseres Kunden und mit Fokus auf die individuelle Fragestellung. 

Informationen und Analysen, die ermittelt werden, sind beispielsweise:

  • Marktgröße und Marktpotenzial
  • Externe Marktfaktoren 
  • Spezifika des Marktes
  • Kundensegmente 
  • Wettbewerbssituation
Marktanalyse erstellen lassen

Sie wollen sich beraten lassen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular. Ein erfahrener Berater wird sich bei Ihnen melden. Das telefonische Erstgespräch ist kostenlos.

Schritt 1 von 2 - Ihre Anfrage

0%

Beispiele für internationale Marktanalysen und Wettbewerbsanalysen finden Sie hier:

Die Ergebnisse der Marktanalysen werden im von Ihnen gewünschten Format übermittelt, auch im Corporate Design Ihres Unternehmens. Sei es Powerpoint, Excel, Word oder ein webbasiertes Informationsportal. Dies kann sich vom Umfang her von einer kurzen Übersicht und Momentaufnahme bis hin zu einer umfassenden sehr detaillierten Analyse bewegen. Wir recherchieren, analysieren und kommunizieren maßgeschneidert. Auf Wunsch präsentieren wir unsere Erkenntnisse persönlich vor Ort. Gerne diskutieren wir Ihre spezifische Situation und unsere erprobte Vorgangsweise in der Erstellung von Marktanalysen mit Ihnen.

Agile Marktanalyse

Für Kunden, die agilen Arbeitsweisen gegenüber aufgeschlossen sind bieten wir die agile Erstellung einer Markt- und Wettbewerbsanalyse an. Dabei wird in kleinen, inkrementellen Schritten in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden in Sprints gearbeitet. Die agile Marktanalyse ist schneller abgeschlossen erfordert aber vom Kunden eine verstärkte Beteiligung im Vergleich zur "klassischen" Marktanalyse.

So erstellen Sie eine professionelle Marktanalyse für Ihr Unternehmen

Die Marktanalyse ist eine hilfreiche Methodik, um neue Märkte zu verstehen und bestehende Märkte noch besser kennen zu lernen. Sie ist ein wichtiger Teil des Business-Plans und sollte auch im laufenden Betrieb eines Unternehmens immer wieder gemacht werden. Im Folgenden lesen und erfahren Sie, aus welchen Bestandteilen sich eine professionelle Marktanalyse zusammensetzt. 

1. Was versteht man unter einer Marktanalyse? Was ist eine Marktanalyse?

Definition Marktanalyse
Um neue Märkte zu verstehen und bestehende Märkte besser zu kennen wird das Marktumfeld und die Wettbewerbssituation anhand von Kennwerten wie Marktgröße und Marktpotenzial, Spezifika des Marktes, Externe Marktfaktoren, Kundensegmenten und der Wettbewerbssituation analysiert.

2. Welche Methoden werden bei der Erstellung einer Marktanalyse eingesetzt?

Die Auswahl an Marktanalyse-Methoden ist umfangreich. Ein wichtiger Bestandteil ist die Wettbewerbsanalyse. Daneben gibt es die Marktpotenzialabschätzung, die Marktgrößenermittlung, die Marktmodellierung, Geo-Analysen uvm. 

3. Was ist der Unterschied zwischen einer Marktanalyse und der Marktbeobachtung?

Eine Marktanalyse wird oft einmalig - generell aber nur punktuell erhoben. Die Marktbeobachtung hingegen beschreibt einen laufenden Prozess, in dem ständig marktrelevante Informationen ermittelt werden. Die Marktanalyse ist deutlich umfangreicher und geht mehr in die Tiefe. Bei der Beobachtung werden im ersten Schritt die wichtigsten Informationen erhoben, und anschließend periodisch und wiederkehrend nur die wichtigsten relevanten Fakten überprüft und gegebenenfalls erneuert und aktualisiert.

4. Was kostet eine Marktanalyse?

Es gibt ja den Spruch "Was nichts kostet ist nicht viel wert". Ähnlich verhält es sich bei der Marktanalyse. Die Kosten setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen:

  • Informationen sind bereits teilweise im Unternehmen vorhanden: Wie sieht der aktuelle Wissensstand in Ihrem Unternehmen aus?
  • Verfügbare Datenbanken: Besteht Zugriff auf kostenpflichtige/kostenfreie Datenbanken oder müssen diese extra angeschafft werden?
  • Komplexität der Datenbeschaffung: Muss im Ausland und in einer anderen Sprache als Deutsch recherchiert werden? Handelt es sich um einen Markt der wenig dokumentiert ist?
  • Aufwand für die Auswertung: Wie umfangreich soll die Analyse sein? Welche interne Entscheidung muss abgesichert werden?

Eine professionelle Marktanalyse kostet Zeit und interne und externe Ressourcen. Seriös kalkuliert kostet eine einfache Marktanalyse ab € 5.000.-, eine detaillierte Marktanalyse ab € 15.000.-. 

5. Rechnet sich eine Marktanalyse für unser Unternehmen?

Die Erstellung von Marktanalysen ist aufwändig - egal ob sie intern oder mit externer Hilfe erstellt werden. Ob sich eine Marktanalyse für Sie rechnet, hängt von mehreren Faktoren ab. Der Markttransparenz, der Konkurrenzintensität und der Geschwindigkeit innerhalb ihrer Branche.

Markttransparenz: Ist der Markt von wenigen Unternehmen besetzt und kennt man  sich gegenseitig sehr gut, so kann eine Marktanalyse entfallen. Ähnliches gilt bei extrem gut dokumentierten Märkten mit öffentlich verfügbaren Daten. Hier hält sich zumindest der finanzielle Aufwand für die Marktanalyse in Grenzen.

Konkurrenzintensität: "Ein Krähe hackt der anderen keine Auge aus". Wenn Sie sich in einem Markt bewegen, in dem dies gilt, und der Konkurrenzkampf untereinander sehr gering ist, so benötigen Sie nur eine einfache Marktanalyse. Wichtig ist aber dabei, dass Sie mögliche externe Bedrohungen auf dem Radar haben.

Geschwindigkeit: Es gibt Branchen, die sind wesentlich langsamer als andere. Frei nach dem Motto "speed kills" werden Entscheidungen nur sehr langsam gefällt. Eine Marktanalyse sollte trotzdem auch hier von Zeit zu Zeit durchgeführt werden. Bei dynamischen und schnellen Branchen ist die Marktanalyse dabei umso wichtiger.

6. Welche Tools und Instrumente werden bei der Marktanalyse eingesetzt?

Um die Methoden der Marktanalyse einzusetzen, werden oft computergestützte Tools und Instrumente verwendet. Dies ist zum einen Microsoft Excel. Spezialisierte Tools die bestimmte Einsatzbereiche abdecken sind beispielsweise Market Radar, Brandwatch, Digimind Social, Black Bee,  ...

7. Wie führt man eine Marktanalyse durch?

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt die Vorgehensweise bei der Erstellung einer Marktanalyse. Sie müssen nicht so vorgehen, dies ist nur eine Empfehlung. Falls Sie die Marktanalyse nicht selbst durchführen wollen oder dies aus Zeitgründen nicht möglich ist, so gibt es Dienstleister dafür.

Vorgehensweise der Marktanalyse in 5 Schritten
  • 1
    Planung: Hier definieren Sie welche Ziele Sie konkret mit der Erstellung oder Beauftragung einer Marktanalyse vorhaben. Anschließend die Struktur und die wichtigsten Eckpunkt wie Größe des Gesamtmarkts, der Marktsegmente, Marktanteile und wichtigste Mitbewerber. Auch werden alle verfügbaren Informationen und Informationsquellen eruiert.

    "Nur wer das Ziel kennt, kann es auch treffen"
  • 2
    Recherche und Datensammlung
    Datenquellen und Informationsquellen bestimmen
  • 3
    Analyse
  • 4
    Auswertung und Aufbereitung
  • 5
    Verwendung der Erkenntnisse aus der Marktanalyse

8. Marktanalyse Anbieter

Marktanalysen werden entweder Unternehmens-intern oder von externen Dienstleistern wie Unternehmensberatungen und spezialisierten Unternehmen durchgeführt. Externe Partner haben den Vorteil, dass sie Vergleiche mit anderen Branchen haben und das notwendige Skillset vorhanden ist und nicht aufgebaut werden muss. Idealerweise arbeiten sie mit den internen Abteilungen Hand in Hand um den höchsten Mehrwert zu erzielen.

Wollen Sie Ihre Marktanalyse erstellen lassen, so helfen wir Ihnen gerne weiter.

Schritt 1 von 2 - Ihre Anfrage

0%

Beispiele von Marktanalysen

  • Marktanalyse Beispiel 1: strategische Analyse des Marktes für eine Unternehmensberatung
  • Marktanalyse Beispiel 2: Analyse des Marktumfeldes eines Friseurstudios